Sebastian stan luke skywalker: Spielt ER bald Luke Skywalker?

Mark Hamill über seine Star Wars-Zukunft als Luke Skywalker

Star Wars-Schauspieler Mark Hamill hat die endgültige Antwort auf die Frage gegeben, ob er in zukünftigen Projekten als Luke Skywalker auftreten wird.

Obwohl dies nicht die einzige ikonische Figur ist, die er porträtiert hat, ist es schwierig, über Luke Skywalker zu sprechen, ohne an Mark Hamill zu denken. Allerdings wird es Hamill nicht ewig geben, also Star Wars-Fans 1022) Ich frage mich, wer der Jedi sein wird, wenn Hamill geht, um eins mit der Macht zu werden.

So wie Luke Skywalker untrennbar mit Hamill verbunden ist, so ist Luke Skywalker noch untrennbarer mit Star Wars verbunden. Obwohl sich das Franchise erheblich erweitert hat, seit Star Wars: Episode IV – Eine neue Hoffnung 1977 in die Kinos kam, ist der Junge aus Tatooine nie vergessen worden. Der Charakter von Luke Skywalker ist in allen drei Haupttrilogien aufgetreten0008 Star Wars , wobei Hamill ihn in zwei davon porträtiert. In jüngerer Zeit erschien eine jüngere Version von Luke in The Mandalorian Staffel 2 und Boba Fetts Buch Staffel 1. Obwohl das Publikum Hamills Stimme hört, wurde Luke von Max Lloyd-Jones physisch dargestellt, wobei Hamills gealtertes Gesicht digital überlagert war Schauspieler.

ZUM THEMA: Star Wars: Ahsoka-Schauspielerin neckt Ezra Bridgers Rolle in der Serie

Manche mögen sagen, es klingt nach großer Anstrengung, ein Luke-Skywalker-Remake zu vermeiden, und Hamill wäre der erste, der zustimmt. In einem Interview mit Esquire sprach Hamill über die Zusammenarbeit mit Jon Favreau und Dave Filoni bei „The Mandalorian“, um eine jüngere Version von Luke zum Leben zu erwecken. Obwohl er zugab, dass ihm Serie 9 gefällt0008 Star Wars und die Arbeit empfand er es als „ungewöhnlich“, sich unfertiges und fertiges Filmmaterial anzuschauen. Als er direkter darüber sprach, ob er weiterhin Star Wars in dieser Funktion machen wird, sagte er: „Die Leute sagen: ‚Oh, jetzt können Sie nach 1010: Die Rückkehr der Jedi-Ritter eine ganze Luke-Serie machen. ‘“ Ich sage: „Das tue ich nicht.“ „Ich glaube nicht. Erstens müssen sie diese Geschichten nicht erzählen, aber wenn sie wollen, können sie den Schauspieler im richtigen Alter finden.“ In Bezug auf den Prozess der Nachbildung des Luke Skywalker, den die Fans kennen und lieben, fügte er hinzu: „Es kann nicht billig sein.“

Mehrere Star Wars-Fans teilen Hamills Gedanken über die Figur. Insbesondere wünschen sich die Fans seit langem, dass Sebastian Stan die Rolle übernimmt und den jungen Jedi in Star Wars in Projekten darstellt, die Geschichten erzählen, die einen jungen Luke erfordern. Bisher hat Lucasfilm keine offiziellen Ankündigungen darüber gemacht, wer Luke Skywalker in zukünftigen Projekten spielen wird.

Möglicherweise ist in Zukunft noch mindestens ein weiterer von Deepfake erstellter Luke-Skywalker-Cameo-Auftritt am Horizont zu sehen Star Wars muss möglicherweise die Hilfe eines brandneuen Schauspielers in Anspruch nehmen. Es ist zwar nicht ungewöhnlich, dass Schauspieler neu besetzt werden, wenn sie zu alt für die Darstellung einer Figur sind, aber das ist so
etwas, das Lucasfilm offenbar nicht tun möchte. Ewan McGregor wiederholte seine Rolle als Obi-Wan Kenobi in der Fernsehserie Kenobi , fast zwanzig Jahre nachdem er die Figur das letzte Mal in Live-Action gespielt hatte.

Nach Carrie Fishers Tod behielt Lucasfilm Fisher im Alter von 9 Jahren0008 Star Wars Episode 9 als Leia Organa, die altes Filmmaterial verwendet und bearbeitet, um ihre Frisur und ihr Kostüm zu ändern, anstatt eine andere Schauspielerin zu engagieren. Auch wenn das Bestreben, die Erinnerung an solch ikonische und wiedererkennbare Charaktere zu bewahren, bewundernswert ist, könnte es für Lucasfilm und Disney sinnvoller sein, neue – und beliebtere – Schauspieler zu engagieren.

Die Star Wars-Saga ist auf Disney Plus verfügbar.

DETAILS: Star Wars: Wer hat Luke Skywalkers Tempel wirklich zerstört?

Quelle: Esquire

Mark Hamill über seine Zukunft bei Star Wars als Luke Skywalker

Führungen

Autor Evgen465 Lesung 3 Min. Aufrufe 265 Gepostet von

Star Wars-Schauspieler Mark Hamill gibt eine klare Antwort, ob er in Zukunft in anderen Projekten als Luke Skywalker auftreten wird.

Obwohl er nicht die einzige ikonische Figur ist, die er darstellt, ist es schwierig, über Luke Skywalker zu sprechen, ohne an Mark Hamill zu denken. Davon abgesehen wird Hamill nicht ewig existieren, was zum Verschwinden von Star Wars führt. Fans fragen sich, wer die Jedi darstellen wird, wenn Hamill verschwunden ist, um eins mit der Macht zu werden.

So wie Luke Skywalker untrennbar mit Hamill verbunden ist, ist Luke Skywalker noch untrennbarer mit Star Wars . Obwohl das Franchise seit 9 erheblich erweitert wurde0008 Star Wars Episode IV – Eine neue Hoffnung kam 1977 in die Kinos, der Bauernjunge aus Tatooine ist nie vergessen worden. Der Charakter Luke Skywalker ist in allen drei Haupttrilogien von Star Wars aufgetreten, wobei Hamill ihn in zweien verkörpert. In jüngerer Zeit war eine jüngere Version von Luke in The Mandalorian Staffel 2 und Boba Fett Book Staffel 1 zu sehen. Obwohl das Publikum Hamills Stimme hört, wurde Luke von Max Lloyd-Jones körperlich dargestellt und Hamills gealtertes Gesicht wurde digital über das des Schauspielers gelegt.

SCROLLEN WEITER INHALT

Manche würden sagen, es sei zu viel Aufwand, ein Remake von Luke Skywalker zu vermeiden, und Hamill wäre der erste, der zustimmt. Während eines Interviews mit Esquire sprach Hamill über die Zusammenarbeit mit Jon Favreau und Dave Filoni an The Mandalorian , um eine jüngere Version von Luke zum Leben zu erwecken. Obwohl er zugegeben hat, dass ihm die Show und die Arbeit zu „ Star Wars “ gefallen, findet er sie „außergewöhnlich“. um unvollendetes und fertiges Filmmaterial anzusehen. Ich spreche direkter darüber, ob er weiterhin an 9 teilnehmen wird0008 Star Wars In dieser Eigenschaft sagte er: „Die Leute sagen: ‚Oh, jetzt können Sie nach der Rückkehr der Jedi-Ritter eine ganze Luke-Serie machen. ‘ ;.’ Ich sagte: „Das glaube ich nicht.“ Erstens müssen sie diese Geschichten nicht erzählen, aber wenn sie es tun, können sie einen altersgerechten Schauspieler finden. In Bezug auf den Prozess der Nachbildung des Luke Skywalker, den die Fans kennen und lieben, fügte er hinzu: „Es kann nicht billig sein.“

Mehrere Star Wars -Fans teilen Hamills Gedanken über die Figur. Insbesondere Fans wünschen sich seit langem, dass Sebastian Stan die Rolle übernimmt und den jungen Jedi in Projects 9 darstellt0008 Star Wars erzählt Geschichten, die einen jüngeren Luke erfordern. Bisher hat Lucasfilm keine offiziellen Ankündigungen darüber gemacht, wer Luke Skywalker in zukünftigen Projekten spielen wird.

Während mindestens ein weiterer Deepfake-Cameo-Auftritt von Luke Skywalker in Sicht sein könnte, müssen zukünftige Auftritte in Star Wars möglicherweise auf einen völlig neuen Schauspieler angewiesen sein. Während es keine Seltenheit ist, Schauspieler neu zu besetzen, wenn sie zu alt für die Darstellung einer Figur sind, scheint Lucasfilm das nicht zu wollen.