Red dead redemption 2 gamestar: Red Dead Redemption 2 (PC)

Aufgabe „Exotisch“ in RDR 2

  • Lanser |
  • 20 |
  • 5 |

In RDR 2 gibt es im Allgemeinen immer wieder Exoten, aber insgesamt gibt es fünf Quests zum Sammeln exotischer Beute, die in einer Zeile zusammengefasst sind und von einem exzentrischen NPC dringend benötigt werden. Das Abschließen dieser Nebenquests ist überhaupt nicht notwendig, aber notwendig, wenn Sie Red Dead Redemption 2 zu 100 % abschließen möchten. Bedenken Sie auch, dass diese fünf Quests, die ebenfalls nicht sehr spannend sind, leicht 8-10 Stunden Zeit in Anspruch nehmen können. Mit der Umsetzung kann im Laufe des vierten Kapitels begonnen werden.

Auf der Quest „ Herzogin und andere Bestien “ triffst du im nördlichen Teil der Stadt Saint Denis einen NPC namens Algernon Wasp. Es gibt eine Einschränkung: Es erscheint dort nur, wenn Sie die Story-Quest „ Goldener Käfig “ bereits abgeschlossen haben. Algernon benötigt einige Gegenstände, die er Ihnen zum Abholen schicken wird. Er wird Ihnen jedoch eine Liste überreichen – Alligatoreneier, einzigartige Blumen und Federn seltener Vögel. Die Sammlung erfolgt in fünf Etappen. Hier ist so ein exotisches Red Dead Redemption 2 – Beute sammeln statt heißer Scharmützel und Verfolgungsjagden.

Vogelfedern und Alligatoreneier

Diese Karte hilft Ihnen bei Ihrer Suche:

Im dafür vorgesehenen Bereich finden Sie beides. Es gibt eine Einschränkung: Eier können jederzeit eingesammelt werden, aber seien Sie vorsichtig bei Reptilien, die wahrscheinlich nicht damit einverstanden sind, dass Sie ihre Nester ruinieren. Eagle Eye hilft Ihnen bei der Suche nach Eiern. Die exotischen Vögel, die Sie benötigen, erscheinen jedoch nur tagsüber. Die beste Lösung besteht daher darin, wahllos auf alle Vögel zu schießen, vorzugsweise mit Dead Eye. Schießen Sie Vögel, sammeln Sie Trophäen und früher oder später bekommen Sie, was Sie wollen. Wer hat gesagt, dass es einfach sein würde? Es wird nicht einfach sein, alle Exoten in RDR 2 zu sammeln.

Exotische Orchideen

Bei Blumen ist alles viel unkomplizierter, da man jederzeit, auch tagsüber, sogar nachts, nach ihnen suchen kann. Ihre Lebensräume sind auf diesem Screenshot angegeben:

Dabei hilft auch „ Eagle Eye “ – die benötigten Kopien werden in einen bläulichen Schimmer gehüllt, wenn Sie diese Fertigkeit nutzen. Und um Ihnen das Auffinden des gewünschten Exoten in RDR 2 zu erleichtern, haben wir diese Liste mit Erläuterung der Markierungen für Sie zusammengestellt:

  • Orchidee „Lady of the Night“ – orange
  • Orchidee „Venusfliegenfalle“ – rosa
  • Orchidee „Yellow Slipper“ – Burgunderrot
  • Orchidee „Akunya Star“ – weiß
  • Zigarrenorchidee – grau
  • Geisterorchidee — braun
  • Orchidee „Duft der Nacht“ – hellgrün
  • Orchidee „Rattenschwanz“ – rot
  • Spinnenorchidee — Blau
  • Muschelorchidee — Blau
  • Drachenmund-Orchidee – Gelb
  • Orchidee „Blue Lady“ – dunkelgrün
  • Orchidee „Sparrow Egg“ – lila

Insgesamt Algernon Was r wird Ihnen fünf Aufgaben nacheinander geben, und jede von ihnen beinhaltet das Sammeln des einen oder anderen exotischen Red Dead Redemption 2. Die Gesamtbelohnung für das Abschließen der gesamten Questreihe beträgt 760 $ – ein guter Betrag . Neben Geld erhältst du von Algernon nach der letzten Aufgabe auch seinen Revolver und einen einzigartigen Hut .

Dringende Fragen zu Red Dead Redemption 2 – DTF-Guides

Wo ist die Schnellreise, wie funktioniert die Maske und wie bekommt man die perfekte Haut?

171 044
Aufrufe

So nutzen Sie die Schnellreise

Es gibt mehrere Möglichkeiten, die Bewegung auf der Karte in Red Dead Redemption 2 zu beschleunigen. Zunächst kann der Spieler öffentliche Verkehrsmittel nutzen.

Die Postkutsche ist über ein spezielles Symbol auf der Karte zu finden und eine Bahnfahrkarte kann in einem Gebäude neben den Bahngleisen oder bei der Post gekauft werden. Tickets kosten Geld, außerdem sollte man bedenken, dass man sich auf diese Weise nicht bewegen kann, wenn man gewollt ist.

Um Schnellreisen im klassischen Sinne freizuschalten, muss man auch Geld ausgeben. Dazu müssen Sie durch das Lagerbuch, das nach Abschluss der ersten Aufgabe von Leopold Strauss verfügbar wird, zum gewünschten Abschnitt scrollen, Dutchs Zelt für 220 $ aufrüsten und dann ein Upgrade für Arthurs Behausung für 325 kaufen. Danach kann sich der Spieler zusammen mit dem Pferd sofort zu zuvor offenen Orten bewegen.

Im Spiel gibt es keinen Mechanismus für die Schnellreise zurück zum Lager – man muss den Rückweg immer noch „manuell“ bewältigen. Die einzige Möglichkeit, Ihnen das Leben zu erleichtern, besteht darin, dass Arthur automatisch zu dem von Ihnen angegebenen Ziel springt, wenn Sie die „Kinokamera“ einschalten, während Sie das Touchpad gedrückt halten.

Wie das Ehrensystem funktioniert

Arthurs Ehre steigt und fällt je nach Ihren Aktionen, aber nicht alle Änderungen sind gleichermaßen offensichtlich. Beispielsweise kann sich der Ehrengrad nicht nur dadurch erhöhen, dass man einem Reisenden hilft, einen Charakter zu treffen oder ihn zu verschonen, anstatt ihn zu töten, sondern auch durch viele verschiedene Kleinigkeiten. Der Ruf kann erhöht werden, indem man ein Tier streichelt, einen kleinen Fisch zurück ins Wasser lässt, ein Tier mit einem Schuss tötet oder einen Gegner in einem Duell entwaffnet.

Auch ein Verfall der Ehre ist nicht immer ausschließlich mit Morden und Raubüberfällen verbunden – man kann sich schon einen schlechten Ruf verdienen, wenn man nur in schmutziger Kleidung durch die Stadt läuft.

Es mag den Anschein haben, dass das Reputationssystem überhaupt keinen Einfluss auf das Gameplay hat, aber das ist nicht ganz richtig. Wenn Sie Ihre Ehrenstufe hoch halten, werden die NPCs entgegenkommender – sie informieren Sie beispielsweise seltener über geringfügige Verstöße – und es erscheinen zusätzliche Rabatte in den Geschäften.

Darüber hinaus schaltet ein hoher Ruf den Kauf einiger Kostüme frei. Ein niedriges Ehrenniveau wiederum erhöht die Chance, bei der Leichensuche nützliche Gegenstände zu finden. Der Ruf hat keinen Einfluss auf die Hauptgeschichte.

Funktionsweise von Masken

Wie genau das Bandana funktioniert, das das Spiel vor dem Begehen von Straftaten im Gesicht empfiehlt, bleibt für viele Spieler das Haupträtsel von Red Dead Redemption. Einigen Benutzern ist aufgefallen, dass Arthurs Kopf immer noch eine Belohnung erhält, selbst wenn man bei einem Raubüberfall ein Kopftuch trägt. Viele dachten sogar, es sei ein Fehler.

Anscheinend können nur normale NPCs mit der Maske getäuscht werden – Gesetzeshüter können damit nicht getäuscht werden. Wenn Sie nicht vor dem Eintreffen der Polizei vom Tatort fliehen, werden sie immer noch nach Arthur Morgan suchen.

Die Maske ist selbst bei normalen Bürgern nicht zu 100 % wirksam – Spieler behaupten, dass NPCs Morgan an seiner Kleidung und seinem Pferd erkennen können. Um andere an der Nase zu führen, muss man also nicht nur ein Kopftuch verwenden, sondern sich auch umziehen Kleidung und Wechselgeld regelmäßig bewegen.

Wie man Geld verdient

Der offensichtlichste Weg, in Red Dead Redemption 2 Geld zu verdienen, ist das Abschließen von Story- und Nebenmissionen. Neben der Tatsache, dass dafür oft runde Summen ausgegeben werden, ist fast jede Aufgabe mit der Ermordung einer großen Anzahl von Menschen verbunden – alle Leichen können durchsucht und die gefundenen Gegenstände anschließend verkauft werden.

Wer immer noch nicht genug Geld hat, kann ohne Handlungshintergrund Geschäfte, Waggons und Züge ausrauben – auch das bringt beachtliche Summen. Erbeutete Postkutschen und Pferde können an interessierte NPCs verkauft werden.

Eine weitere Quelle für ein stabiles, stabiles und kleines Einkommen ist die Gefangennahme gesuchter Banditen. Auch die Schatzsuche bringt Geld, aber eine Schatzkarte ist nicht so leicht zu finden, wenn man nicht weiß, wo man suchen soll.

Jagen und Fischen bringen wahrscheinlich kein fantastisches Geld, aber beides kann endlos betrieben werden. Das Angeln, das in der Geschichte verfügbar wird, erfordert vom Spieler fast keine Anstrengung: Sie können sicher einen Fisch nach dem anderen fangen und ihn dann verkaufen.

So erhalten Sie das perfekte Fell

Einige Spieler waren überrascht, dass die Haut des Tieres selbst nach einem sorgfältigen Bogenschuss möglicherweise nicht von perfekter Qualität war. Die Sache ist, dass manche Tiere anfangs keine sehr gute Haut haben: Sie können ihre Qualität mit Hilfe eines Fernglases beurteilen. Um die perfekte Haut zu bekommen, müssen Sie zuerst das perfekte Tier finden.

Darüber hinaus verschlechtern sich die Felle mit der Zeit – daher ist es sinnvoll, nach einer erfolgreichen Jagd sofort ins Lager oder zum nächstgelegenen Fellkäufer zu gehen, in der Hoffnung, dass das Fell unterwegs keine Zeit hat, sich zu verschlechtern. Dies gilt jedoch nicht für legendäre Häute und Kadaver.

So funktioniert das Pumpen

Arthur Morgan hat drei Hauptmerkmale – Gesundheit, Ausdauer und „totes Auge“. Sie alle werden durch bestimmte Aktionen nach und nach aufgepumpt, ähnlich wie in The Elder Scrolls – für das Abschließen von Missionen werden keine Erfahrungspunkte vergeben.

Um beispielsweise die Gesundheit zu steigern, muss Arthur Morgan Nahkampf kämpfen, mit dem Bogen schießen und fischen. Die Ausdauer wird durch Laufen und Schwimmen offensichtlich gesteigert, und die Fähigkeit des „toten Auges“ wird aus irgendeinem Grund entwickelt, beispielsweise mit Hilfe von Handwerk. Der aktuelle Fortschritt und die erforderliche Erfahrungsmenge für die nächste Stufe des Merkmals können im Hauptmenü im Reiter „Spieler“ überprüft werden.

Warum Handwerk nötig ist

Im Hauptbanditenlager oder im temporären Lager, das Arthur selbst errichtet, können Sie Zutaten miteinander kombinieren, um wertvolle Gegenstände zu erhalten – einige davon können nicht im Laden gekauft werden. Fleisch gepaart mit Kreuzkümmel, Minze oder Oregano verleiht Boni auf die Werte, und Stärkungsmittel „stärken“ einen der Hauptwerte für eine Weile – das bedeutet, dass Gesundheit, Ausdauer oder „totes Auge“ während des Stärkungsmittels nicht verbraucht werden. Tonika können jedoch im Handel gekauft werden.

Zusätzlich zu Nahrungsmitteln und Stärkungsmitteln können Sie im Handwerksmenü wirksame Köder für Tiere, Pferdepflegeprodukte und Spezialpfeile herstellen – zum Beispiel, die in der Lage sind, jedes Tier zu töten, ohne seine Haut zu beschädigen.

Wie man ein Duell gewinnt

Meistens sind Duelle in Red Dead Redemption 2 mit Missionen oder zusätzlichen Quests verbunden – Sie dürfen niemanden herausfordern, dem Sie begegnen.

Um einen Gegner in einem Duell zu besiegen, drücken Sie R2 langsam genug, um Arthur den Fokus zu geben, aber nicht zu langsam, um den Gegner daran zu hindern, zuerst zu schießen. Im richtigen Moment müssen Sie erneut R2 drücken, zielen und schießen. Einige Gegner können entwaffnet werden, indem man ihnen in die Hand schießt – dies erhöht die Stufe von Arthurs „Ehre“. Andere können nur getötet werden – dann nimmt die „Ehre“ nicht ab.

Bei einigen Spielern trat ein Problem auf, bei dem die Waffe während eines Duells nicht aus dem Holster entfernt werden konnte.