Nfs carbon psp: Need For Speed: Carbon — Own The City (Sony PSP, 2006) online kaufen

Need for Speed ​​​​- frwiki.wiki

In diesem Artikel geht es um die Videospielserie. Die erste Folge derselben Serie finden Sie unter Need for Speed. Für die 2015 veröffentlichte Folge siehe Need for Speed ​​(Videospiel, 2015).

Need for Speed ​​​​ (allgemein bekannt als NFS , erste Folge mit dem Titel The Need for Speed ​​​​) ist eine von Electronic Arts veröffentlichte Rennvideospielserie, die 1994 veröffentlicht wurde. Die erste Folge erscheint auf 3DO-Konsolen, dann auf PlayStation und Saturn.

Um sicherzustellen, dass Lizenzen jährlich veröffentlicht werden und dennoch genügend Zeit für die Entwicklung bleibt, wird dies von mehreren Studios im Besitz von Electronic Arts bereitgestellt, die alternative Versionen veröffentlichen (EA Black Box, EA Canada, Criterion Games). Die Lizenz ist als Arcade-Spiel anerkannt und bietet ein extremes Fahrerlebnis. Die Rennen finden am häufigsten in der Stadt statt, mitten im Stau (es gibt fast keine derartigen Veranstaltungen, wie bei den Carbon Opus-Rennen), tagsüber oder nachts, je nach Opus, und einige beinhalten die Anwesenheit der Polizei.

Zusammenfassung

  • 1 Präsentation
  • 2 Liste der Spiele

    • 2.1 Need for Speed ​​​​ (1994)
    • 2,2 Need for Speed ​​​​II (1997)
    • 2,3 Need for Speed ​​​​III: Hot Pursuit (1998)
    • 2,4 Need for Speed: Driving Free (1999)
    • 2,5 Need for Speed: Porsche 2000 (2000)
    • 2,6 Need for Speed: Hellish Pursuit 2 (2002)
    • 2,7 Need for Speed: Dungeon (2003)
    • 2,8 Need for Speed ​​​​Dungeon 2 (2004)
    • 2,9 Need for Speed: Most Wanted (2005)
    • 2.10 Need for Speed: Carbon (2006)

      • 2.10.1 Need For Speed ​​​​Carbon: Own The City (2006).
    • 2.11 Need for Speed: ProStreet (2007)
    • 2.12 Need for Speed: Undercover (2008)
    • 2.13 Need for Speed: Shift (2009)
    • 2,14 Need for Speed: Nitro (2009)
    • 2,15 Need for Speed ​​​​World (2010)
    • 2. 16 Need for Speed: Hot Pursuit (2010)
    • 2,17 Schicht 2: Entfesselt (2011)
    • 2,18 Need for Speed ​​​​Run (2011)
    • 2.19 Need for Speed: Most Wanted (2012)
    • 2,20 Bedarf an Geschwindigkeitsrivalen (2013)
    • 2.21 Need for Speed ​​​​Unlimited , (2015)
    • 2,22 Need for Speed ​​​​ (2015)
    • 2,23 Need for Speed: Payback (2017)
    • 2,24 Need for Speed: Edge (2017)
    • 2,25 Bedarf an Wärmegeschwindigkeit (2019)
  • 3 Verkäufe
  • 4 Verfilmung
  • 5 Glieder
  • 6 Siehe auch

    • 6.1 Verwandte Artikel
    • 6.2 Externer Link

Präsentation

Die erste Folge, „Need for Speed“ , wird am 31. August 1994 auf auf 3DO, 1995 auf PC und 1996 auf Sega Saturn und PlayStation. Anzahl der Episoden – 26:

  • Heimkonsolen: 3DO, Saturn, PlayStation (1, 2, 3 und 4), Xbox, Xbox 360, Xbox One, Nintendo GameCube, Wii und Wii U;
  • Handheld-Konsolen: Game Boy Advance, PlayStation Portable, Nintendo DS, Nintendo 3DS und PlayStation Vita;
  • Computer: Windows und Mac;
  • Mobiltelefone, Smartphones und Tablets: Android, iOS und Java.

Liste der Spiele

Microsoft

Alle Spiele der Serie nach Betriebssystemgruppen
Kopfzeile Jahr PC Sony Nintendo Mobil und andere Entwickler
Need for Speed ​​​​ 1994 PS1 3DO, Saturn Pioneer Studios
EA Kanada
Bedarf an Geschwindigkeit II 1997 PS1 EA Kanada
EA Seattle
NFS III: Infernal Pursuit 1998 PS1 EA Kanada
EA Seattle
NFS: Fahren in Freiheit 1999 PS1 Pocket-PCs EA Kanada
EA Seattle
Need for Speed: Porsche 2000 2000 PS1 GBA Eden Games
EA Kanada
Pocketeers
NFS: Hell Pursuit 2 2002 PS2 Xbox GCN EA Black Box
EA Seattle
NFS: Underground 2003 PS2 Xbox GBA/GCN EA Blackbox
NFS: Dungeon 2 2004 PS2/PSP Xbox GBA/GCN/NDS EA Kanada
NFS Most Wanted 2005 PS2/PSP Xbox / Xbox 360 GBA/GCN/NDS Mobil EA Blackbox
NFS: Carbon 2006 PS2/PS3/PSP Xbox / Xbox 360 GBA/GCN/Wii/NDS Zeebo EA Kanada
EA Blackbox
NFS: ProStreet 2007 PS2/PS3/PSP Xbox 360 Wii / NDS EA Blackbox
NFS: Undercover 2008 PS2/PS3/PSP Xbox 360 Wii / NDS iOS/Windows EA Vancouver
Exient Entertainment
Firebrand Games Spiele
Piranha
NFS: Schicht 2009 PS3/PSP Xbox 360 iOS/Windows Slightly Crazy Studios
EA Helles Licht
NFS: Nitro 2009 Wii / NDS Firebrand Games
EA Montreal
NFS Welt 2010 EA Singapur
NFS Hot Pursuit 2010 PS3 Xbox 360 Wii iOS/Windows/Android Kriterienspiele
Schicht 2: entkoppelt 2011 PS3 Xbox 360 iOS

Etwas verrückte Studios
NFS: läuft 2011 PS3 Xbox 360 Wii/3DS EA Blackbox
NFS Most Wanted 2012 PS3/PSVita Xbox 360 Wii U iOS/Android Kriterienspiele
NFS: Rivalen 2013 PS3/PS4 Xbox 360 / Xbox One Ghost Games
Kriterienspiele
Need for Speed ​​​​ 2015 PS4 Xbox One Geisterspiele
Need for Speed: Payback 2017 PS4 Xbox One Geisterspiele
Bedarf an Wärmestufe 2019 PS4 Xbox One Geisterspiele
Need for Speed: Hot Pursuit Remastered 2020 PS4 Xbox One Schalter Kriterienspiele

Need for Speed ​​​​ (1994)

Überprüfung der erhaltenen Bewertungen
Need for Speed ​​
Medien Land Notizen
Spielbewertung (SAT) 95,00 %
(PC) 83,00 %
(SP) 68,50 %

Need for Speed ​​​​ ist das erste Spiel der Serie, das am 31. August 1994 für 3DO unter veröffentlicht wurde. Versionen für Windows (1995), dann folgten 1996 der Sega Saturn und die PlayStation.

Need for Speed ​​​​ II (1997)

Need for Speed ​​​​ II wurde für Windows und PS1 veröffentlicht.

Need for Speed ​​​​ III : Hot Pursuit (1998)

Need For Speed ​​​​ III : Hellish Pursuit ist das erste NFS, in dem Sie als Polizist spielen können. (Windows, PS1)

Need for Speed: Freifahren (1999)

In Need for Speed: Free Driving kann der Spieler abwechselnd Rennfahrer (illegales Rennen) oder Polizist werden, der so viele dieser Freaks wie möglich abfangen muss (wie in NFS III Hellish Pursuit ). Dies ist das erste Werk, das Autoschadenmanagement und Tuning (einfache Autooptimierung) kombiniert. (Windows, PS1)

Need for Speed: Porsche 2000 (2000)

Need for Speed: Porsche 2000 (Windows, PS1, GBA) ist ein Bereich ausschließlich mit Porsche-Fahrzeugen.

Need for Speed: Hell Pursuit 2 (2002)

Need for Speed: Hellish Pursuit 2 (Windows, PS2, Xbox, GameCube), Rückkehr der Polizei, neue Taktiken (Helikopter wirft brennendes Benzin).

Need for Speed: Dungeon (2003)

In Need for Speed: Underground ( NFSU ) begibt sich der Spieler auf der Suche nach Straßenrennen in die Stadt und verdient so Geld, um sein Auto zu tunen (mechanische Teile, ab N 9).0748 2 O , sowie Tuningteile zur Individualisierung des Erscheinungsbildes des Fahrzeugs). Diese Version des Spiels, die hinsichtlich der Verkaufszahlen ein Erfolg werden wird (über 10 Millionen verkaufte Exemplare gegenüber 2 Millionen für Pursuit infernale 2 ), wird mehr oder weniger als Vorbild für die Zukunft dienen. (GameCube, PS2, Xbox, PC, GBA) und Underground Rivals für tragbare Konsolen (PSP, DS).

Need for Speed ​​​​ : Dungeon Rivals

Need For Speed ​​​​: Underground Rivals – tragbare Konsolenversion von Need For Speed ​​​​Underground (PSP, DS, GBA)

Need for Speed: Dungeon 2 (2004)

Need for Speed: Underground 2 ( NFSU2 ) (Windows, PS2, Xbox, GC, DS, GBA) bietet „kostenlose Kartenerkundung“ speziell für den Zugang zu Veranstaltungen und Workshops am Einstellung .

Need for Speed: Most Wanted (2005)

Need For Speed: Most Wanted bietet ein anderes Spiel als NFSU. In diesem Werk kehren die Tagesrennen sowie die Polizei zurück, die eine wichtige Rolle spielt. Das Tuning ist immer noch vorhanden, aber weniger umfangreich als in den beiden vorherigen Werken. Die Geschichte spielt in der Stadt Rockport City, wo ein Held auf der schwarzen Liste während eines Rennens herausgefordert wird, ein verlorenes Auto zurückzuholen. Online-Modus verfügbar (außer für Nintendo- und PS2-Konsolen). Die PSP-Version ist die einzige, in der der Spieler als Polizist spielen kann, und ist der erste Teil der Lizenz, der für eine Konsole der siebten Generation veröffentlicht wird. (Windows, PS2, Xbox, GC, Xbox 360, DS, GBA)

Need for Speed: Carbon (2006)

Need for Speed: Carbon wurde im . Die Serie kehrt zum nächtlichen Straßentuning zurück, und die Polizei bleibt bestehen, aber weniger wichtig als im vorherigen Werk. Beachten Sie auch die Rückkehr des Drift-Rennens und die Einführung des Canyon-Modus, der Teamkollegen sowie eines Online-Modus nur für die neueste Konsolengeneration. Die Geschichte spielt in der Stadt Palmont City und basiert auf der gleichen Figur wie in Most Wanted, , das dieses Mal verschiedene Bereiche der Stadt erobern muss. Dieses Spiel ist zum ersten Mal auf 11 verschiedenen Medien verfügbar.

Need for Speed ​​​​Carbon: Own the City (2006)

Need for Speed ​​​​Carbon: Own The City – tragbare Konsolenversion von Need for Speed: Carbon (PSP, DS, GBA, Mobiltelefone).

Need for Speed: ProStreet (2007)

Need for Speed: ProStreet wurde im Jahr 9 veröffentlicht0834 Nov. 2007 auf den meisten Konsolen und auf PSP. Dieses Spiel stellt einen Wendepunkt in der Serie dar, da das Fahren zu einer Simulation wird, während die Serie für ihre Arcade-Seite bekannt war. Dies ist auch die Rückkehr des Tagesrennens, aber dieses Mal ist es auf Ringen oder gesperrten Straßen erlaubt und nicht in der Stadt. Es ist auch das erste Spiel, das ein Auto auflistet, bevor es überhaupt veröffentlicht wurde: den Nissan GT-R. Allerdings erhielt das Spiel schlechte Kritiken, insbesondere wegen seines Übergangs zwischen Arcade und Simulation und wegen der verzögerten Grafik.

Need for Speed: Undercover (2008)

Need for Speed: Undercover wurde für alle Plattformen veröffentlicht und markiert im Gegensatz zum vorherigen Werk die Rückkehr des Straßenrennens mit der Möglichkeit, Polizeiautos zu neutralisieren und sie je nach Szenario sogar auszuleihen.

Need for Speed: Shift (2009)

Need for Speed: Shift ist ein eher sim-orientiertes Werk. Wenn die Modifikationen der Autos bestehen bleiben, dann sprechen wir von professionellem Rennsport auf der Rennstrecke. Es ist für Windows, PS3, Xbox 360, PSP, Android und iOS verfügbar.

Need for Speed: Nitro (2009)

Need for Speed: Nitro ist ein Spiel, das für Nintendo-Plattformen (Wii, DS) entwickelt wurde.

Need for Speed ​​​​World (2010)

Need for Speed ​​​​World ist ein Online-Multiplayer-Spiel, das nur für Windows verfügbar ist. Anfangs waren nur die ersten 10 Level des Spiels kostenlos verfügbar, aber , das Spiel wurde völlig kostenlos (oder fast, SpeedBoost ist eine sehr beliebte kostenpflichtige Währung). Spiel über .

Need for Speed: Hot Pursuit (2010)

Need for Speed: Hot Pursuit begibt sich erneut auf eine verrückte Verfolgungsjagd, bei der der Spieler einen Polizisten oder einen Kriminellen spielt. Dies ist das erste NFS, bei dem Sie die Wahl zwischen Verfolgungsjagd oder freiem Fahren haben (Karte geöffnet, mit Polizeiauto oder Straftäter, keine Verfolgungsjagd). Die Verfolgungsjagd findet auf der Straße oder Autobahn in außergewöhnlichen Fahrzeugen wie Bugatti Veyron, Pagani Zonda Cinque, Lamborghini Reventon, Porsche Panamera und Mercedes-Benz SLS AMG statt. Es stehen mehrere neue Rennkategorien zur Verfügung. Bei polizeilichen Ereignissen: Interception (ein Auto in einer bestimmten Zeit außer Gefecht setzen), höllische Verfolgung (ein Stadtrennen mit 4-7 Autos stoppen, bevor es zu Ende ist), schnelles Eingreifen (so schnell wie möglich zu einem bestimmten Zeitpunkt eingreifen, dabei jeglichen Kontakt mit dem Auto vermeiden). Auto (Wände, Absperrungen, Sicherheitsgeländer oder Fahrzeuge).

Schicht 2: Auf freiem Fuß (2011)

Schicht 2: Unleashed (PC, PS3, Xbox 360). Need for Speed-Helmansicht. (Und auch Need For Speed ​​​​High Stakes)

Need for Speed: Running (2011)

In Need for Speed: The Run wird der Spieler von der Mafia verfolgt und nimmt an einem illegalen Rennen von San Francisco nach New York teil, um 25 Millionen Dollar zu verdienen. Mit diesem Geld kann er dafür sorgen, dass die Mafia ihn nicht länger verfolgt. (PC, Xbox 360, PS2, PS3, Wii, 3DS)

Need for Speed: Most Wanted (2012)

In Need for Speed: Most Wanted kehren Sie aus der offenen Welt (Fairhaven City) zurück, um gegen die 10 meistgesuchten Piloten zu kämpfen und der meistgesuchte zu werden. Alle Autos sind kostenlos und in der ganzen Stadt verstreut, aber zuerst müssen Sie sie finden. (PC, Xbox 360, PS3, Wii U, PS Vita).

Need for Speed: Rivals (2013)

Need for Speed: Rivals , entwickelt von Ghost Games in Schweden. Es gibt immer noch eine offene Welt und Sie können wieder als Polizist spielen. Sie können Autos auch von der Fahrerseite aus verbessern und anpassen. (PC, Xbox 360, PS3, Xbox One, PS4)

Need for Speed ​​​​Unlimited , (2015)

Need for Speed: No Limits , entwickelt von Firemonkeys Studios, wurde 2015 für iOS und Android veröffentlicht. Der Spieler verkörpert den Rennfahrer, der in vielen Rennen gewinnen muss. Das Spiel nutzt das Android/iOS-System gut aus und beeinflusst die Anpassung stark. Es werden Sonderveranstaltungen organisiert, um Zugang zu Neuwagen wie Mustang Gt (Razor), Bmw M4 F82 (Razor), Shelby GT 500 usw. zu ermöglichen.

Need for Speed ​​​​ (2015)

Am 21. Mai 2015 um veröffentlichten Electronic Arts und Ghost Games offiziell den Trailer zu dieser Episode von Need for Speed ​​​​. Die Lizenz wurde am 3. November 2015 auf auf PlayStation 4 und Xbox One und am 17. März 2016 auf auf Microsoft Windows neu geladen.

In diesem neuen Werk findet das Gameplay nur nachts statt, mit extrem glänzenden Körpern und einem Spiel aus Partikeln mit Regen, das viel Spiel im Licht ermöglicht. Auch hinsichtlich der Empfindungen mit dem Power-Effekt von Boost wurden Änderungen vorgenommen. Autos haben eine große Anzahl von Kollisionspunkten, was die Realitätsnähe von Kollisionen erhöht.

Das Fahrzeug-Setup wurde überarbeitet und enthält jetzt neue Einstellungen für das gesamte Fahrzeug. Das Fahrverhalten ähnelt eher einer Spielhalle und bietet die Möglichkeit, sich an einen eher „verschobenen“ oder „jammenderen“ Trend anzupassen. Sie können ein Rennen mit bis zu 8 Spielern starten, indem Sie bestimmte Spielzonen durchqueren und den entsprechenden Knopf drücken.

Der Spieler wird nach Reputationspunkten eingestuft, die auf der Grundlage von Geschwindigkeit, Driftfähigkeit, Kollision mit Objekten oder Autos, Kollisionsvermeidung usw. berechnet werden.

Need for Speed: Payback (2017)

Bei Electronic Arts und Ghost Games offiziell den Trailer zu dieser Episode von Need for Speed ​​​​Payback. auf PlayStation 4, Xbox One und PC

In diesem neuen Werk ist das Gameplay ein Wechsel von Tag und Nacht mit extrem glänzenden Körpern. Auch hinsichtlich der Empfindungen mit dem Power-Effekt von Boost wurden Änderungen vorgenommen. Autos haben eine große Anzahl von Kollisionspunkten, was die Realitätsnähe von Kollisionen erhöht.

Das Fahrzeug-Setup wurde überarbeitet und enthält jetzt neue Einstellungen für das gesamte Fahrzeug. Das Fahren ist eher ein Arcade-Stil mit der Möglichkeit, sich dank eines neuen Tools an einen eher „verschobenen“ oder „jammenderen“ Trend anzupassen. Durch die On-the-Fly-Einrichtung können Sie die Fahrzeugsteuerung jederzeit ändern. Sie können ein Rennen mit bis zu 8 Spielern starten, indem Sie bestimmte Spielzonen durchqueren.

Der Spieler steuert drei Charaktere: Tyler, einen Rennfahrer, alias Sean McAlister (Mac), Geländefahrer und Taucher, und alias Jessica Meeler (Jess), die in Verfolgungsjagden der Polizei verwickelt sind.

Der Spieler muss diese drei Charaktere auswählen, um den Clan zu zerstören, der die Stadt, die Rassen und die Polizei kontrolliert.

Need for Speed: Edge (2017)

Need for Speed: Edge ist ein Spiel, das vom koreanischen Studio EA Spearhead entwickelt wurde, um das Free-to-Play-Franchise Need for Speed ​​in Asien einzuführen. Das Spiel wurde auf der Frostbite 3-Engine entwickelt und ist von Elementen aus Need for Speed ​​​​Rivals und 9 inspiriert0005 Need for Speed ​​​​World .

Need for Heat Speed ​​​​ (2019)

Electronic Arts enthüllte Need for Speed ​​Heat in einem Trailer bei und wurde auf der Gamescom 2019 in Köln gezeigt. Das Spiel ist für den 8. November 2019, für Windows, Xbox One und Playstation 4 geplant.

Verkäufe

Die Lizenz wird trotz der recht hohen Veröffentlichungsrate durch hervorragende Verkäufe gestützt. PlayStation 2-Versionen von zwei Episoden Underground ist mit 6,49 bzw. 6,38 Millionen verkauften Exemplaren nach Die Sims (16,08 Millionen) auch der zweit- bzw. drittbestverkaufte Titel seines Herausgebers EA.

Damit beträgt der Lizenzzeitraum seit seiner Einführung weltweit fast 50 Millionen Exemplare. Dies ist die zweite Lizenz von EA, immer noch hinter Die Sims (60 Millionen), aber vor Madden NFL (35 Millionen) und FIFA (22 Millionen).

Während die Lizenz bei rund einer Million Exemplaren blieb, revolutionierte die Veröffentlichung von Underground die Serie, insbesondere im Hinblick auf Verkaufszahlen und Popularität, da alle veröffentlichten Werke fast 10 Millionen verkaufte Exemplare (alle Medien zusammen) erreichten.

Serie Need for Speed ​​​​ Matters zusammen über 100 Millionen verkaufte Spiele.

Filmanpassung

Nach der Partnerschaft von EA mit DreamWorks, Need For Speed ​​​​erhielt Bestätigung in den Kinos. Regie führte Scott Waugh ( Valor ), geschrieben von John und George Gatins ( Real Steel ). Der Film wurde Anfang 2013 mit Aaron Paul, Imogen Poots und Dominic Cooper gedreht und in die Kinos gebracht. . Die Geschichte ist inspiriert von Need for Speed: The Run .

Empfehlungen

  1. ↑ GameRankings, „ Road & Track Presents: The Need for Speed ​​​​(Saturn) Bewertungen bei » (Stand 12. März 2013)
  2. ↑ GameRankings, „ Need for Speed ​​​​(PC) review at (abgerufen am 12. März 2013)
  3. ↑ GameRankings, „ Road & Track Presents: The Need for Speed ​​​​(PlayStation), Rezensionen bei (abgerufen am 12. März 2013)
  4. ↑ „ Erstes Video des neuen Need for Speed ​​“, auf gameblog.fr, (Stand 19Juni 2015) .
  5. (in) „Need for Speed ​​​​ Coming to PC Release March “ bei polygon.com, (abgerufen am 17. April 2016) .
  6. ↑ Jerome Joffard, „ Need for Speed ​​​​Heat: Erscheinungsdatum und erster Trailer“, auf Jeuxvideo.com, (abgerufen am 14. August 2019)
  7. ↑ „Need for Speed ​​100 Million“ auf Gamekult
  8. ↑ Need for Speed ​​Drehbuch, auf Actu-film.com.

Siehe auch

Verwandte Artikel

  • OutRun , eine Reihe von Arcade-Spielen, die 1986 begann (von Sega).
  • Test Drive , eine Arcade-Serie, die 1987 begann.
  • Ridge Racer , eine Serie von Arcade-Spielen , die 1993 begann (von Namco).
  • Gran Turismo , eine typische Simulationsserie, die mit 19 begann98 (Sony und Polyphony Digital).
  • Burnout , eine 2001 gestartete Arcade-Serie (von Electronic Arts).

Externer Link

  • (ru) Offizielle Website

Serie „ Need for Speed“

Videospiel
  • Need for Speed ​​​​ (1994)
  • Need for Speed ​​II (1997)
  • Hellish Pursuit (1998)
  • Fahren frei (1999)
  • Porsche 2000 (2000)
  • Hell Pursuit 2 (2002)
  • U-Bahn (2003)
  • Dungeon 2 (2004)
  • Meistgesucht (2005)
  • Carbon (2006)
  • ProStreet (2007)
  • Undercover (2008)
  • Schicht (2009)
  • Nitro (2009)
  • Welt (2010)
  • Hot Pursuit (2010)
  • Schicht 2: Auf freiem Fuß (2011)
  • Laufen (2011)
  • Meistgesucht (2012)
  • Rivalen (2013)
  • Unbegrenzt (2015)
  • Need for Speed ​​​​ (2015)
  • Amortisation (2017)
  • Hitze (2019)
Verwandte Spiele
  • Motor City Internet (2001)
  • V-Rallye (1997)
  • V-Rallye 2 (1999)
Kino Need for Speed ​​​​ (2014)

Electronic Arts

Mitarbeiter
Gründer
  • Hawkins-Fahrt
Aktuelle Mitarbeiter
  • Andrew Wilson
  • Joe Ybarra
  • Larry Probst
  • Will Wright
Ehemalige Mitarbeiter
  • Ralph Guggenheim
  • Robin Hunick
  • Peter Moore (2007–2017)
Tochtergesellschaften
Aktuell
  • BioWare
  • Kriterienspiele
  • Codemasters

    • Etwas verrückte Studios
  • WÜRFEL
  • EA Göteborg
  • EA Vancouver
  • EA Mobile
  • EA Montreal
  • EA Salt Lake
  • EA Singapur
  • EA Sports
  • EA Tiburon
  • Europäisches Integrationsstudio
  • Firemonkeys Studios
  • Glu Mobile
  • Maxis
  • Motive Studios
  • PopCap-Spiele
  • Das Sims Studio
Alt
  • Bullfrog Productions
  • Gefährliche enge Spiele
  • EA Blackbox
  • EA Helles Licht
  • EA Chicago
  • EA Phenomic
  • EA UK
  • Kesmai
  • Mythic Entertainment
  • NuFX
  • Ursprungssysteme
  • Pandemic Studios
  • Playfish
  • Siegesspiele
  • Viszerale Spiele
  • Westwood Studios
Franchise
  • Zwei-Mann-Armee
  • Schlachtfeld
  • Ausbrennen
  • Command and Conquer
  • Crysis
  • Totraum
  • Dragon Age
  • FIFA
  • Sims
  • Madden NFL
  • Masseneffekt
  • Ehrenmedaille
  • Mirror’s Edge
  • NBA Live
  • NCAA Football
  • Bedarf an Geschwindigkeit
  • NHL
  • Rockband
  • Simcity
  • Spore
  • SSX
  • Star Wars
Weitere Produkte
  • EA Access
  • Quelle
  • Pogo. com

Interessante, ungewöhnliche und einfach schöne Autos und wo Sie kann sie fahren – Motorsport auf DTF

Vom Kultklassiker bis zum seltenen Prototypen.

10536
Aufrufe

Videospiele sind großartig. In ihnen ist etwas möglich, was im wirklichen Leben unmöglich ist: Magie, Bewegung in Zeit und Raum, der Besuch verschiedener realer und fiktiver Orte mit nur wenigen Mausklicks und die Möglichkeit, mit ihnen zu interagieren. Gleiches gilt für eine Vielzahl von Fahrzeugen.

Als Fan von Rennsport, insbesondere von Arcade-Rennen, war ich schon immer fasziniert von der Möglichkeit, verschiedene Autos zu fahren. Manchmal konnte mich schon die bloße Anwesenheit eines interessanten Autos stundenlang in das Spiel hineinziehen.

Sportwagen, Rennprototypen und Konzeptfahrzeuge; Autos in limitierter Auflage, die alle lange vor ihrer Ankündigung verkauft wurden – nur in Spielen habe ich die Möglichkeit, all diese Pracht zu fahren. Und obwohl diese Liste nicht vollständig ist (Sie können Ihre eigene in den Kommentaren anbieten), habe ich versucht, alle Autos aus einer Vielzahl von Videospielen zusammenzustellen, die mich persönlich interessieren.

Übrigens, wenn Sie wissen möchten, in welchen Spielen dieses oder jenes Auto vorkam, dann haben die Leute eine erstaunliche Ressource IGCD erstellt, die ich beim Schreiben dieses Artikels verwendet habe.

Peel P50 und Peel Trident

Peel Trident (rot) und Peel P50 (blau)

Der

Peel P50 ist das kleinste Serienauto der Welt (das in manchen Ländern eher als Beiwagen gilt) mit nur einem Sitzplatz für einen Beifahrer. Dies ist das gleiche Auto, das Jeremy Clarkson zum BBC-Büro brachte und John Humphrey es dann zum selben Büro fuhr.

Mit drei bis vier PS unter der Haube (auch wenn es technisch gesehen keine Haube gibt) und einem Gewicht von nur 59kg, Peel P50 wurde ursprünglich im Jahr 1962 auf den Markt gebracht und in drei Jahren wurden etwa 50 Autos gebaut. Im Jahr 2010 begannen sie mit einigen Modifikationen mit der Produktion neuer Autos, die sich optisch nicht von ihren Vorfahren unterschieden, aber über einen Rückwärtsgang verfügten, der den ersten Chargen fehlte, und im Jahr 2011 erschienen Versionen mit Elektromotoren.

Der Peel Trident, ein Außerirdischer aus einer anderen Welt, der wie stereotypische fliegende Untertassen aussieht, wurde der Erbe des kleinsten Autos der Welt. Etwas größer geworden und bis zu 150 kg dick geworden, bietet das Auto nun Platz für zwei Passagiere und nicht nur für einen. Dennoch bleibt die Frage, wie man sie in diesem kleinen Gehäuse unterbringt, aber das ist eine andere Geschichte.

Der Peel Trident wurde wie der Peel P50 ursprünglich in kleinen Stückzahlen hergestellt, die Produktion wurde jedoch 2011 wieder aufgenommen, und neue und verbesserte Maschinen rollen nun vom Band und liefern zufriedene Kunden.

Das einzige Spiel, in dem Sie das kleinste Auto der Welt und diesen seltsamen Außerirdischen fahren können, ist Forza Horizon 4 . Da Playground Games viele ikonische britische Autos in seiner Flotte gesammelt hat, konnte es diese beiden Modelle einfach nicht ignorieren.

Und noch mehr: Anstelle eines standardmäßigen 4-PS-Motors können sie mit einem Motorradmotor ausgestattet werden, der 196 PS auf Lager hat und die Leistung auf bis zu 292 PS steigern kann, wodurch das langsamste Auto im Spiel dazu in der Lage ist einen Lamborghini auf einem Drag Strip überholen. Schade nur dort, denn drei Räder und Stabilität auf der Straße sind unvereinbare Dinge.

Wo, wenn nicht in Fh5, kann man die ganze Kleinheit dieses Autos zeigen, insbesondere vor dem Hintergrund einiger Unimog

Koenigsegg CCXR

Die Zeiten des CCX und des nachfolgenden Agera waren die interessantesten in der Geschichte des Unternehmens: Koenigsegg brach den Geschwindigkeitsweltrekord, den der McLaren F1 mehr als ein Jahrzehnt lang hielt, das Rennen mit Bugatti um den Titel des schnellsten Autos begann auf dem Planeten, und obwohl die Hightech-Entwicklungen Regera und Gemera noch weit entfernt waren, waren die internen Entwicklungen des Unternehmens bereits erstaunlich. Gleichzeitig versuchte Koenigsegg sogar, in den Motorsport einzusteigen, doch für die Marke lief nicht alles so gut.

Und die Brücke zwischen dem CCX und dem Agera war der CCXR, eine leicht modifizierte, verbesserte und umweltfreundliche Version des CCX mit einem modifizierten Heckflügel und einem 1016-PS-Motor, was den CCXR zum ersten Koenigsegg-Auto machte, das die 400 km durchbrach /h Geschwindigkeitsbalken. Ja, den Bugatti-Veyron-Rekord hat er damals nicht gebrochen, aber die Zahlen sind dennoch beeindruckend.

Ich bin dem CCXR zum ersten Mal in Need For Speed ​​​​Hot Pursuit (2010) begegnet, wo er das schnellste Auto im Spiel war, nur knapp vor dem Bugatti Veyron. Ich habe dieses Auto sehr geliebt und es ist nach dem Agera RS wahrscheinlich mein Lieblingsauto von Koenigsegg. Aber als ich herausfand, dass dieses Auto nur in wenigen Spielen auftauchte, war ich ein wenig deprimiert. Ich hoffe, dass Forza Horizon 5 dieses Problem behebt und es mir ermöglicht, mit diesem Kohlefasermonster durch das virtuelle Mexiko zu fahren, insbesondere wenn man bedenkt, dass es im ersten Teil von Forza Horizon vorhanden war.

Ort: Need For Speed ​​World, Need For Speed ​​Hot Pursuit (2010), Forza Horizon, Blur, Test Drive Unlimited 2.

Ja, in Hot Pursuit (2010) war er auch in der Polizeiversion von

zu sehen

Lamborghini Sesto Elemento

Apropos Carbon-Monster: Dieser Rennstrecken-Prototyp hat seinen Namen von Carbon, dem sechsten Element im Periodensystem, aus dem die meisten Karosserie-, Fahrwerks-, Antriebswellen- und Aufhängungskomponenten bestehen.

Wenn man in Spielen an einen Lamborghini denkt, fallen einem sofort Diablo, Gallardo oder der berüchtigte Reventon ein, aber von all diesen unbestreitbar ikonischen Autos ist dieser Supersportwagen der, an den ich mich am meisten erinnere.

Ja, es ist nicht so erkennbar wie die oben genannten Modelle, aber es hat etwas anderes – Individualität. In seinem Design bleibt er den Traditionen und Merkmalen treu, die beim Gallardo und Murcielago festgelegt wurden, weist aber gleichzeitig Merkmale auf, die nur beim neueren Huracan und seinen Modifikationen zu finden sind.

Als reiner Rennwagen mit geringem Volumen legte er den Grundstein für Lamborghinis bisher beliebtestes Modell und blieb dennoch etwas absolut Einzigartiges. Ich werde wahrscheinlich nie aufhören, dieses Auto zu bewundern, obwohl ich kein Fan der Marke bin.

Ort: Need For Speed ​​World, Need For Speed ​​Hot Pursuit (2010), Need For Speed ​​The Run, Need For Speed ​​Rivals, Assetto Corsa, Forza Motorsport 4, 7, Forza Horizon 1, 3-4, Projektautos 2-3.

Mercedes-Benz SLR McLaren Stirling Moss

Die Zusammenarbeit zwischen Mercedes und McLaren führte zur Entstehung eines ziemlich bekannten Supersportwagens. Er trat in vielen Spielen auf und eine seiner Versionen ist dem achtzigsten Jahrestag des legendären Stirling Moss gewidmet, einem der erfolgreichsten Rennfahrer der Marke.

Neben dem für das moderne Auge ungewöhnlichen Speedster-Formfaktor ohne Dach und Windschutzscheibe ist dieses Auto wie sein Vorgänger auch im Design eine Hommage an den 300 SLR, was in dieser Version noch deutlicher zum Ausdruck kommt. Insgesamt wurden 75 Autos produziert, und nur mit einem regulären SLR McLaren konnte man sich eines sichern, was das Auto zu einem der seltensten der Welt macht.

Erst als ich diesen hübschen Kerl in Need For Speed ​​Hot Pursuit (2010) sah, wusste ich, dass ich länger im Spiel bleiben würde, als ich sollte. Die Einzigartigkeit und Schönheit dieses Autos faszinierte mich, und obwohl es nicht das effizienteste war, war es sicherlich eines der spektakulärsten auf der Straße, und es war ein Vergnügen, damit zu fahren.

Ort: Need For Speed ​​​​Shift, Shift 2 Unleashed, Need For Speed ​​​​World, Need For Speed ​​​​Hot Pursuit (2010), Forza Motorsport 3-4, Test Drive Unlimited 2.

Mazda Furai

Dieses Auto, oder besser gesagt seine Version von Race Driver Grid, befindet sich auf dem Cover dieses Materials und es war dieses Auto, das mich dazu inspiriert hat, diesen Artikel zu schreiben.

Eines der ungewöhnlichsten Designkonzepte, die ich je gesehen habe, ist etwas Einzigartiges, etwas Einzigartiges und Übernatürliches. Unglaubliche Front- und Heckscheinwerfer, ein riesiger Heckflügel, Eleganz und Aerodynamik in allem, was im Auto ist. Sobald ich ihn sah, verliebte ich mich. Und umso trauriger ist es für mich, daran zu denken, dass der einzige Prototyp der Welt vor mehr als zehn Jahren abgebrannt ist.

Ich hatte sogar ein Hot-Wheels-Auto dieses Mazda, und aus irgendeinem Grund dachte ich lange, dass es nie in Spielen auftauchte und ich keine Chance hatte, auf diesem Wunder zu fahren. Genau bis zu dem Moment, als ich von den Neuzugängen im Race Driver Grid erfuhr, in dem sich dieses Auto noch befand. Meine Freude kannte keine Grenzen und als ich das Material für diesen Artikel vorbereitete, stellte ich fest, dass Mazda Furai immer noch in einer Reihe von Autosimulatoren vorkam. Schade, dass es in modernen Spielen immer noch nicht zu sehen ist.

Wo zu finden: Race Driver Grid, Grid Autosport, Gran Turismo 5-6, Forza Motorsport 3-4.

Marussia B2

Die Geschichte von Marussia Motors ist etwas traurig: der erste russische Supersportwagen, ein Team in der Formel 1, große Ambitionen, eine vielfältige Reihe von Autos für verschiedene Zwecke zu produzieren, und ein vorhersehbarer Misserfolg aufgrund von Managementproblemen und ungebildeter Ressourcenverteilung, der dem ein Ende setzte Projekt.

Der 2008 eingeführte Marussia B2 wog 1.100 kg und war mit dem 300 PS starken V6-Motor von Nissan ausgestattet, der später durch den V6 von Cosworth mit 360 und 420 PS ersetzt wurde. Insgesamt wurden 14 Autos gebaut, von denen nur noch 9 fahren.

Marussia fügte den B2 im Rahmen der Marussia-Werbekampagne auch verschiedenen Videospielen hinzu, darunter der Need for Speed-Reihe. Der erste russische Supersportwagen und das erste russische Auto der Serie – genau diese Tatsache machte auf dieses Auto aufmerksam, und sein Design und seine gute Leistung machten es konkurrenzfähig gegenüber anderen Autos seiner Klasse.

Ich würde gerne glauben, dass die Geschichte von Marussia Motors und insbesondere des B2-Modells noch nicht zu Ende ist, insbesondere angesichts einiger nicht ganz so ältester Gerüchte über Versuche verschiedener Leute aus verschiedenen Ländern, die Marke wiederzubeleben.

Ort: Need For Speed ​​World, Need For Speed ​​Most Wanted (2012), Need For Speed ​​Rivals, Driveclub.

Aston Martin One-77

Eines der elegantesten, leistungsstärksten und exklusivsten Modelle von Aston Martin wurde 2009 eingeführtMai auf dem Genfer Autosalon und wurde in (wer hätte das gedacht) 77 Exemplaren herausgebracht. Als ich diesen Aston Martin sah, verliebte ich mich sofort.

Als ich Hot Pursuit (2010) spielte, war ich kein großer Fan der Marke und hatte eine relativ coole Einstellung zu diesen Autos, aber der One-77 hat alles verändert. Ich war so begeistert, dass ich, als ich das Hot-Wheels-Modell dieses Aston im Laden sah, es sofort und ohne zu zögern zur Kasse brachte.

Neben dem Koenigsegg CCXR und dem Mercedes-Benz SLR McLaren Stirling Moss war der Aston Martin One-77 einer der Gründe, zu bleiben und mehr bei Hot Pursuit (2010) mitzuspielen. Es war eine schöne, leistungsstarke und effiziente Maschine, aber was ich am meisten liebe, ist ihre Inkarnation in Forza Horizon 4.

Obwohl es sich um ein Arcade-Rennspiel handelt, bietet mir Horizon 4 etwas, was noch niemand zuvor gemacht hat: ein authentisches Fahrerlebnis. Ja, ich halte immer noch ein Gamepad in meinen Händen, kein Lenkrad, ich sitze an meinem Schreibtisch und nicht im Auto, aber dank der gut entwickelten Physik glaube ich, dass sich das Auto im wirklichen Leben genau so verhält : Es dreht sich auf die gleiche Weise, beschleunigt auf die gleiche Weise, es verhält sich bei Regen und trockenem Wetter gleich, gerät bei einer ungeschickten Bewegung des Steuerknüppels/Lenkrads genauso leicht ins Schleudern.

Authentisches Erlebnis ist es, was mich an Forza liebe, und nur so kann ich wirklich verstehen, wie ein bestimmtes Auto ist. Einschließlich dieser One-77.

Ort: Grid Autosport, Grid 2, Need For Speed ​​Hot Pursuit (2010), Need For Speed ​​​​The Run, Need For Speed ​​Rivals, Forza Motorsport 3-7, Forza Horizon 1-4, Driveclub, Test Drive Unlimited 2, Gran Turismo 6, Sport.

TVR Cerbera Speed ​​​​12

1996 präsentierte TVR auf der Birmingham Motor Show den Prototyp 7/12, den sie für die Teilnahme in der GT1, insbesondere bei den 24 Stunden von Le Mans, vorbereiteten. Das beanspruchte Auto bzw. seine Straßenversion bereitete sich darauf vor, das schnellste und teuerste Auto der Marke in der Geschichte zu werden, doch dazu kam es nie.

Und während die Rennversion, umgestellt auf das GT2-Reglement, bis 2003 am Wettbewerb teilnahm, und zwar recht erfolgreich, scheiterte der Straßenwagen, der den McLaren F1-Status als „schnellster Serienwagen“ angreifen sollte ging in Produktion, weil der damalige Firmeninhaber Peter Wheeler nach persönlichen Tests der Ansicht war, dass ein so leistungsstarkes und instabiles Auto für den öffentlichen Straßenverkehr ungeeignet sei.

Pläne für eine Straßenversion wurden verworfen, die produzierten Prototypen gingen in Rennteile über und der F1-Geschwindigkeitsrekord wurde einige Jahre später nicht von TVR, sondern von Koenigsegg mit seinem CCR gebrochen. Das derzeit einzige Exemplar des Cerbera Speed ​​​​12 befindet sich im Lakeland Automobile Museum.

Hier ist es tatsächlich, obwohl es keine Straße ist, sondern eine Sportversion von

Als ich diesen TVR in Forza Horizon 4 zum ersten Mal in meiner Garage sah, war ich etwas verblüfft: ein Auto aus dem Jahr 1998, das in der Klasse der schnellsten Rennwagen liegt. Als ich mich ans Steuer setzte und geradeaus am See entlang fuhr, war ich noch überraschter – mehr als 350 km/h in einem Auto, das nur fünf Jahre nach dem Geschwindigkeitsweltrekord eines Stockcars auf den Markt kam, und als ich es aufstellte Als ich auf der Autobahn unterwegs war, fragte ich mich wirklich, warum ich noch nie von einem Auto gehört hatte, das bei 39 die Höchstgeschwindigkeit erreichte0 km/h im Jahr 1998.

Und erst als ich die Geschichte las, die ein paar Absätze oben geschrieben wurde, passte plötzlich alles zusammen. Und umso trauriger wurde es für mich – ein so tolles Auto mit solch herausragenden Eigenschaften, das jede Chance hatte, zum Kult zu werden, hat es nie geschafft und ist in den Annalen der Geschichte fast vergessen worden. Vielen Dank an die Spiele, die uns die Möglichkeit gegeben haben, das volle Potenzial dieses erstaunlichen Prototyps auszuschöpfen.

Ort: Project Gotham Racing 2-3, Race Driver Grid, Forza Motorsport 1-4, 7, Forza Horizon 4, Gran Turismo 3-6.

McLaren F1

Der

McLaren F1 hat zu Recht seinen Kultstatus in der Automobilwelt: das Traumprojekt des Designers Gordon Murray, eines der technologisch fortschrittlichsten Autos seiner Zeit, „das schnellste Serienauto“, das seinen Status 12 Jahre lang behielt, elegant und leistungsstark.

Sein Vermächtnis kann nicht hoch genug eingeschätzt werden: Viele Konzerne versuchten viele Jahre lang, seinen Geschwindigkeitsrekord zu brechen, dank dieses Autos kam der Begriff „Hypercar“ in Umlauf, jeder Supersportwagen jener Jahre konnte ihn um seine Herstellbarkeit beneiden, und es gibt Anklänge an die Formel 1 noch immer in den Designs moderner McLaren-Modelle zu finden. .

Auch in den alten Rennspielen bewies es seinen Status, oft war es eines der schnellsten Autos, die dem Spieler zur Verfügung standen, und in modernen erscheint es als Kult-Supersportwagen, der auch unter modernen Bedingungen bereit ist, sein ganzes 618 zu zeigen PS im Einsatz.

Ort: Need For Speed ​​Pro Street, Need For Speed ​​Undercover, Need For Speed ​​Shift, Shift 2 Unleashed, Need For Speed ​​World, Need For Speed ​​Hot Pursuit (2010), Need For Speed ​​​​The Run, Need For Speed ​​​​Heat, Project Cars 1-3, Forza Motorsport 4-7, Forza Horizon 1-4, Gran Turismo 5-6, Sport, The Crew 1-2, Test Drive Unlimited , Fahrer San Francisco.

Concept Vision GT

Chevrolet Chaparral 2X Vision Gran Turismo ist meiner Meinung nach das wildeste und ungewöhnlichste Vision GT-Konzept

Zu Ehren des fünfzehnten Jubiläums der Gran Turismo-Reihe haben die Autoren von Gran Turismo das Vision Gran Turismo-Programm ins Leben gerufen, dessen gesamte Essenz ungewöhnliche, mutige, ideale Sportwagen sind, die nicht durch Einschränkungen und technische Vorschriften eingeschränkt sind, so die Designer und Ingenieure verschiedener Autokonzerne, Ateliers und Privatunternehmen.

Insgesamt gingen 29 Autos verschiedener Autohersteller aus dem Programm, und obwohl die meisten Autos auf virtuellen Rennstrecken blieben, wurden einige immer noch in Metall realisiert und bei verschiedenen Autohäusern gezeigt, und einige, wie z Toyota FT-1 Vision Der GT und der Bugatti Vision GT wurden in Form des Toyota Supra bzw. Bugatti Chiron 2019 weiterentwickelt.

Und der einzige Ort, an dem Sie diese Wunderautos fahren können, ist Gran Turismo 6 und Gran Turismo Sport . Ich selbst spiele diese Spiele nicht (es gibt keine Konsole), aber die Autos selbst faszinieren mich ungemein und ich hoffe, dass der GT 7 noch mutigere Konzepte und wildere Designs mit sich bringt.

IsoRivolta Zagato Vision Gran Turismo ist eines der in Metall realisierten Autos des Programms und meiner Meinung nach auch das schönste unter allen Vision GT

-Konzepten

Assetto Corsa und Mods

Um ehrlich zu sein, spiele ich Assetto Corsa nicht und möchte es auch nicht unbedingt, aber was ich auf jeden Fall gehört habe, sind die Modifikationen, und ich komme an diesem Thema nicht vorbei. Was ich sagen möchte ist, dass die Community dieses Spiels großartige Arbeit leistet, indem sie selbst Inhalte in dieses Spiel einbringt, einschließlich Autos, die vorher nicht im Spiel waren.