Mission mafia: Missions in mafia | Mafia Wiki

So beenden Sie das Rennen im Mafia-Remake im Schwierigkeitsgrad „Klassisch“ – DTF-Anleitungen

Tipps und Tricks von einem Verrückten, der verrückt wurde und nach 4 Stunden Versuch seine Maus kaputt machte, aber trotzdem bestanden hat.

60 805
Ansichten

Dieser Artikel richtet sich an verrückte Leute, die sich geweigert haben, den Schwierigkeitsgrad zu ändern, um Rennen in Mafia: Definitive Edition zu fahren, aber gleichzeitig nicht mögen oder nicht wissen, wie man in Spielen gut fährt.

Erster Tipp: Denken Sie noch einmal darüber nach, bevor Sie Ihr Urteil zur psychischen Gesundheit unterzeichnen. Stellen Sie den Schwierigkeitsgrad vorübergehend auf „Einfach“ und der Rest des Artikels wird möglicherweise nicht benötigt. Nein? Okay, willkommen in der Hölle.

Top-Tricks

Zwei Tasten, die das Rennen viel einfacher machen: Geschwindigkeitsbegrenzung und Ram.

Geschwindigkeitsbegrenzung (L auf PC) ermöglicht eine schnelle Geschwindigkeitsreduzierung ohne Bremsen. Ram (F + rechte oder linke Bewegungstaste) ermöglicht es Ihnen, sich zur Seite zu drehen, ohne zu rutschen.

Beide Tasten, insbesondere aber der Stößel, erweisen sich bei Kurvenfahrten als unverzichtbar, da eine herkömmliche Bremse zu leicht ins Schleudern führt.

An einigen Stellen auf der Strecke muss gedriftet werden, mehr dazu weiter unten.

Erste Runde

Hier sollte man unbedingt stark langsamer fahren und auf keinen Fall (zumindest zu Beginn der Kurve) auf den Sand kommen, sonst kommt es ins Schleudern. Klicken Sie vor dem Abbiegen auf die Geschwindigkeitsbegrenzung (ungefähr an der Position wie im Screenshot), und nachdem Sie die Geschwindigkeit reduziert haben, können Sie den Stößel mehrmals nach links bewegen und dabei vorsichtig auf das Gas drücken.

beste Drift-Sites

Das Gras auf der rechten Seite gleich nach der ersten Kurve ist ein guter Ort, um Autos direkt oder durch Driften zu schneiden.

Direkt hinter diesem Abschnitt befindet sich ein weiteres Fahrzeug, und dies ist möglicherweise die einzige Stelle auf der gesamten Strecke, an der die Lücke zwischen und anderen Fahrzeugen deutlich schließen kann:

Sobald Sie sehen, dass rechts wieder die Grasfläche erscheint, rutschen Sie mit der Drift durch das Gras, so nah wie möglich an der Steinmauer entlang. Wenn Sie alles richtig machen, werden Sie selbst überrascht sein, wie effektiv diese Seite sein kann.

Für Unwissende wie mich: Drift ist ein kontrolliertes Schleudern. Um zu driften, betätigen Sie vor dem Abbiegen schnell die Bremse (ich habe die Rückwärtstaste verwendet) und dann sofort wieder Gas – das Auto beginnt zu rutschen, bewegt sich aber etwas schräg in die gewünschte Richtung. Während des Driftens müssen Sie die Kurve ständig in die richtige Richtung drücken, aber in regelmäßigen Abständen Gas und Bremse wechseln – drücken Sie die Bremse für den Bruchteil einer Sekunde und drücken Sie dann erneut das Gas. Klingt kompliziert, aber sobald man den Dreh raus hat, wird es schnell zu einer intuitiven Fähigkeit.

Easy Turn

Hier müssen Sie überhaupt nicht bremsen – im rechten Winkel (am besten näher am linken Rand) ermöglicht ein Stößel nach links ein verlustfreies Abbiegen.

Härtere Kurve

Kurz vor der Kurve die Geschwindigkeitsbegrenzung nutzen (ungefähr an der Position wie im Screenshot) und dann nach links rammen. Dabei kann es in den Zaun rutschen oder sich einprägen, so dass das Gas kurzzeitig freigesetzt werden kann. Vergessen Sie nicht, die Begrenzung nach dem Rammen auszuschalten!

S-förmiger Abschnitt – eine gute Stelle, um die Lücke zu schließen

Hier kann man leicht versehentlich in die Luft springen und sich umdrehen, was bei der KI hier häufig vorkommt. Wenn Sie jedoch vor dem Linksabbiegen schnell die Bremsen betätigen und die Bewegung dann sofort nach rechts ausrichten, wird dieser Abschnitt zu einem der einfachsten und ermöglicht es Ihnen, den Abstand zu anderen Autos spürbar zu verringern.

Hier müssen Sie langsamer fahren

Selbst wenn Sie ein Meister-Drifter sind und nicht mit einem Widder schummeln müssen, ist es gefährlich, hier zu driften. Daher ist es besser, mit der Geschwindigkeitsbegrenzung langsamer zu fahren und vorsichtig abzubiegen, ohne die Straße zu verlassen.

Es ist besser, hier nicht langsamer zu werden

Ich habe immer noch nicht verstanden, welche Taktik in diesem Abschnitt besser ist, aber im Allgemeinen habe ich versucht, hier wegen der Besonderheiten des nächsten Abschnitts nicht langsamer zu werden.

Lassen Sie sich hier nicht treiben!

Dieser Abschnitt kann sicher mit ständig gedrücktem Gas befahren werden, daher nicht die Bremse/Drift betätigen – Sie verlieren den Vorteil.

Ziellinie

Die bittere Wahrheit dieser Mission ist, dass andere Autos Sie plötzlich in einer geraden Linie überholen können. Entspannen Sie sich daher an der Ziellinie nicht – schauen Sie ständig nach hinten, um anderen Autos den Weg zu versperren und sie am Weiterkommen zu hindern.

Allgemeine Tipps

  • Lernen Sie den Kurs auswendig. Fahren Sie einfach ein paar Runden, gewöhnen Sie sich an die Kurven und daran, was Sie darauf tun müssen. Üben Sie gleichzeitig das Driften.
  • Wenn es ins Schleudern gerät und sich umdreht, starten Sie die Mission neu.
  • Wenn Sie am Ende der ersten Runde nicht mindestens den 4. Platz erreichen konnten, starten Sie die Mission erneut.
  • Die erste Kurve in der ersten Runde scheint sehr wichtig zu sein, da dort die meisten Autos kollidieren und man sie leicht ausnutzen kann. Aber versuchen Sie nicht, dort gleich den ersten Platz zu erobern, die Hauptsache ist, ohne ins Schleudern aus diesem Schlamassel herauszukommen. Selbst der achte Platz danach reicht aus, um später auszubrechen und die Strecke als Sieger zu beenden.
  • Lassen Sie sich nicht entmutigen, wenn Sie ein einzelnes Auto erst gegen Ende des Rennens überholen können, wenn alle anderen lange zurückliegen – es besteht immer die Möglichkeit, dass die KI spontan abstürzt oder sich überschlägt.

Alle diese Tipps haben bei mir funktioniert, aber sie werden nicht unbedingt bei Ihnen funktionieren. Lassen Sie sich nicht entmutigen, wenn etwas nicht klappt – vielleicht finden Sie für sich effektivere Methoden.

Auf jeden Fall werden Sie ohne mehrere Proben nicht gewinnen können, also machen Sie sich auf mindestens eine Stunde ständiger Neustarts gefasst. Auch wenn man alle Feinheiten der Route kennt, kann der erste Platz in vielerlei Hinsicht vom banalen Glück abhängen – also nicht aufgeben, nicht böse auf sich selbst sein und es einfach immer wieder versuchen.

90.000 amerikanische Geheimdienste, die italienische Mafia und das russische Mädchen, von dem das Leben der Führung des Landes abhängt. Warum Sie Mission Amethyst nicht verpassen dürfen. Filme und Serien. Channel One

Der amerikanische Geheimdienst, die italienische Mafia und das russische Mädchen, von dem das Leben der Führung des Landes abhängt. Warum Sie Mission Amethyst nicht verpassen dürfen. Filme und Serien. Channel One

Der amerikanische Geheimdienst, die italienische Mafia und das russische Mädchen, von dem das Leben der Führung des Landes abhängt. Warum Sie die Serie „Mission Amethyst“ 9 nicht verpassen dürfen0013 Videomaterial © Channel One, AO

At the First Premiere ist ein achtteiliger Spionagethriller über die SVR-Operation zur Verhinderung von Terroranschlägen in Russland und Europa mit Unterstützung der CIA und der italienischen Mafia. Wer die brennenden italienischen Mafiosi spielte, welche ungewöhnliche Liebesgeschichte im Mittelpunkt der Handlung steht und unter welchem ​​Deckmantel die Hauptfigur arbeitet – im Material von 1tv.ru.

Sehen Sie sich werktags ab dem 27. Juni den Spionagethriller „Mission Amethyst“ nach der Sendung „Vremya“

9 an0010 Eine packende Spionagegeschichte

Eine verdrehte Spionagegeschichte im Mittelpunkt der Handlung. Die Schläferagentin Elena Kolmogorova hat nach acht Jahren verdecktem Leben in Italien die Aufgabe, die Sabotage zu verhindern, die die CIA gegen Russland vorbereitet.

Der „Legende“ zufolge heißt Elena Laura und ist mit einem Mitglied einer Mafia-Familie verheiratet. In Moskau trägt sie das Rufzeichen „Amethyst“, sie ist die Tochter eines Generals des SVR und die Freundin des Militärobersten Ilja Morew. Das Ziel von Elena-Laura in Italien ist es, die Terrororganisation Gladio zu eliminieren und die Verbindungen zwischen dieser Gruppe und der CIA zu bestätigen.

In der Zwischenzeit trifft Pharao in Moskau ein, ein angeheuerter Killer der Extraklasse. Laura und Morev müssen zusammenarbeiten, um die Ziele des Pharaos herauszufinden und ihn aufzuhalten.

„Ich weiß, dass meine Freundin verheiratet ist, aber das ist im Auftrag.“ Mission Amethyst. Ankündigung

Die Veröffentlichung der Serie fällt zeitlich mit dem 100. Jahrestag des russischen Auslandsgeheimdienstes zusammen, den der Geheimdienst im Jahr 2020 feierte, und SVR-Spezialisten haben die Filmemacher in verschiedenen Phasen der Arbeit beraten. Nach Angaben des Regisseurs basiert die Handlung auf realen Servicepraktiken, obwohl alle aktuellen Operationen geheim sind.

Für Agnia Ditkovskite erwies sich die Geschichte als sehr nah – der Urgroßvater der Schauspielerin war Pfadfinder und erlebte die Japaner und den Zweiten Weltkrieg. Die Familie weiß noch immer nicht, unter welchen Umständen er starb und wo er begraben liegt.

Bild © Cosmos Studio

Alexander Ustyugov (links)

Liebe, die Jahre und Grenzen überwindet

Auch Ditkovskites Heldin trifft die Wahl zwischen Liebe und Pflicht. Ihre Laura und Morev, gespielt von Alexander Ustyugov, sind seit vielen Jahren getrennt, lieben sich aber weiterhin, obwohl sie gezwungen sind, ihre Beziehung vor allen zu verbergen. Die ohnehin schon schwierige Situation wird noch dadurch erschwert, dass Lauras Vater, General Kolmogorov (Sergei Chonishvili), ihre gemeinsame Operation koordiniert.

In Rom ist Laura eine liebevolle Ehefrau für den Sohn des Anführers des Mafia-Clans, Alessandro Diamanti (gespielt vom französischen Schauspieler Pierre Burel) und ein Objekt der Begierde für seinen Bruder Luciano (Anton Filipenko aus den Komödien Lass uns scheiden!). und Das Anna Nikolaevna-Projekt). Auch Morev in Moskau wartet auf Versuchungen – eine Kollegin Alina Kuraeva (Nadezhda Borisova) gibt ihm eindeutige Hinweise.

„Ich werde immer auf dich warten – zwischen dir und mir stimmt die Chemie.“ Mission Amethyst. Ankündigung

Atmosphäre des heißen Italiens

„Mission Amethyst“ findet gleichzeitig in Moskau und in Italien statt. In Europa wurde hauptsächlich in den Vororten Roms gedreht, im Bild ist Italienisch zu hören. Agniya Ditkovskite begann bereits vor Beginn der Dreharbeiten, die Sprache zu lernen, und dies wurde, wie im Fall ihrer Figur, zu einem wichtigen Faktor bei der Auswahl der Rolle. An den Dreharbeiten waren auch Italiener beteiligt, allerdings meist in Episoden.

Bild © Cosmos Studio

Agniya Ditkovskite

Neben Anton Filipenko und Pierre Burel wurden Mitglieder des Diamanti-Clans und andere Mafiosi von Viktor Terelya, Alexei Matoshin, Alexei Rozin und Anastasia Mikulchina gespielt.

Im Film wird auch Englisch gesprochen, und Amerikaner werden nicht nur von russischen Schauspielern gespielt, sondern auch von Ausländern – Jonathan Solvay, Richard Wilson, Stass Klassen.

Bild © Cosmos Studio

Regie:

Anton Bormatov

Drehbuch:

Renat Khairullin, Maxim Deputatov, Alexander Topuria, Irina Zui, Valeria Zadereeva, Igor Marin, Alexander Akopov

Besetzung:

Alexander Ustyugov (Morev), Agniya Ditkovskite (Laura), Nikolai Machulsky (Pharao), Sergei Chonishvili (Kolmogorov), Yuri Belyaev (Bubenshchikov), Nadezhda Borisova (Kuraeva), Anton Filipenko (Luciano), Victor Terelya (Matteo) , Pierre Burel (Alessandro), Alexei Matoshin (Sergio), Mark-Malik Murashkin (Arturo), Alexei Rozin (Salvatore Trotta), Anastasia Mikulchina (Ilona Trotta), Jonathan Solvay (Sheppard), Artur Vakha (Blackwater), Grigory Zeltser ( CIA-Offizier), Stass Klassen (Somerset), Grigory Danziger (Jenkins), Sergei Vnukov (Taylor), Richard Lee Wilson (Mills) und andere

Betreiber:

Maxim Shinkorenko

Komponist:

Valery Tsarkov

Produktion:

90 002 COSMOS Studio im Auftrag von Channel One JSC, Russland, 2022

Sehen Sie sich den Spionagethriller „Mission Amethyst“ an werktags, ab 27.