Pokemon insel der rüstung release: Pokémon Schwert/Schild Insel der Rüstungen: DLC jetzt verfügbar!

Pokémon Schwert und Schild-Erweiterungspass: So meistern Sie die Senf-Herausforderungen und bringen Pokémon dazu, Ihnen zu folgen

Quelle: iMore

Kurz nachdem Sie im Erweiterungspass für Pokémon Schwert und Schild die Insel der Rüstung erreicht haben, werden Sie zur Insel der Rüstung weitergeleitet Dojo. Wenn Sie es betreten, treffen Sie den Dojo-Meister, einen alten Mann namens Mustard, und er wird Sie einladen, sich den anderen Schülern anzuschließen, die an seinen drei Prüfungen teilnehmen. Sie werden diese Herausforderungen auf jeden Fall meistern wollen, da Sie dafür verschiedene Belohnungen und Gegenstände erhalten, einschließlich der Möglichkeit, Pokémon dazu zu bringen, Ihnen um die Welt zu folgen. Hier finden Sie Tipps zum Abschließen der Senf-Herausforderungen und eine Erklärung der Belohnungen, die Sie dafür erhalten.

So meistern Sie die drei Mustard-Herausforderungen

Quelle: iMore

Spieler, die das Isle of Armor-Dojo betreten, müssen drei Herausforderungen meistern. Wenn Sie diese Aufgaben erfüllen, erhalten Sie Kubfu und können das erste Pokémon Ihrer Gruppe dazu bringen, Ihnen um die Welt zu folgen.

Versuch 1: Schnelle Slowpokes fangen

Mustard möchte, dass Sie drei schnelle Slowpokes fangen, die in Form Ihres Rivalen entkommen konnten. Um sie zu fangen, biegen Sie am Ausgang des Dojos rechts ab und betreten Sie die Beruhigenden Sümpfe. In diesem Gebiet wird es drei schnelle Slowpokes geben, also verlassen Sie Soothing Wetlands nicht. Sie sind leicht zu erkennen, da jede der drei eine große Staubwolke erzeugt.

Steigen Sie auf Ihr Fahrrad und nähern Sie sich jedem von ihnen, um mit seinen schnellen Beinen Schritt zu halten. Galarian Slowpokes sind rein psychische Typen. Wenn Sie diese Kämpfe also schnell beenden möchten, setzen Sie Stahl-, Hellseher- oder Dunkelbewegungen gegen sie ein.

Nach dem Fangen und drei schnellen Slowpokes kehren Sie zum Dojo zurück. Mustards Frau Honey lässt Sie jetzt zwischen einem speziellen Squirtle oder einem speziellen Bulbasaur wählen, der G-Max verwenden kann, wenn er seine endgültige Entwicklung erreicht. Wählen Sie sorgfältig aus, da Sie nur eines bekommen können.

Versuch 2: Pilze sammeln

Quelle: iMore

Nachdem er die Pilzsammel-Herausforderung ausgelöst hat, verrät Mustard, dass der Aufwärmtunnel neben dem Fokuswald der beste Ort ist, um maximale Pilze zu finden. Er wird dich in den Wald bringen. Gehen Sie nun einfach durch die Bäume und über die beiden Brücken und Sie gelangen in ein offenes Gebiet. In der Ferne liegt direkt vor Ihnen eine Höhle. Um dorthin zu gelangen, gehen Sie links den Hügel hinunter und in Richtung der Höhle. Betreten Sie einfach direkt die Höhle und Sie werden auf eine Gruppe von drei Maximal-Pilzen stoßen.

Wenn Sie den Knopf zum Sammeln drücken, erscheint Ihr Gegner neben Ihnen und fordert Sie auf, ihm die Pilze zu geben. Besiege sie im Kampf, um die Pilze zu deinen eigenen zu machen.

Es ist Zeit, zurück zum Dojo zu gehen. Gehen Sie den Weg zurück, den Sie gekommen sind, und verlassen Sie die Höhle. Gehen Sie nun zurück durch den Wald der Konzentration. Sobald Sie den Wald durchquert haben, müssen Sie nur noch durch die beruhigenden Sümpfe gehen, wo Sie drei schnelle Slowpokes gefangen haben, und dann kehren Sie zum Dojo zurück.

Wenn du zurückkommst, wird Mustard dir von Max Soup erzählen und wie du damit bestimmte Pokémon erkennen lassen kannst, wie Gigantamax ist. Danach können Sie die maximal drei gesammelten Pilze behalten.

Prozess 3: Battle Court

Quelle: iMore

Laufen Sie nach dem Ende der Zwischensequenz in den Raum ganz rechts im Dojo, wo Sie Mustard und entweder Avery oder Clara finden (je nachdem, welche Version des Spiels Sie spielen). Beginnen Sie ein Gespräch und Sie werden feststellen, dass der letzte Test ein Pokémon-Kampf zwischen Ihnen und Ihrem neuen Rivalen ist. Dein Gegner wird aus der Dojo-Tür rennen. Folgen Sie ihnen und Sie werden den Schlachthof entdecken. Sprechen Sie mit Ihrem Gegner, um den Kampf zu beginnen.

Wenn du Sword spielst, triffst du auf Clara, die das Schlachtfeld mit giftigen Stacheln gefüllt hat, wodurch dein Pokémon vergiftet wurde. Wenn Sie Shield spielen, verwandelt Avery es in ein seltsames Schlachtfeld, das psychische Angriffe verstärkt.

Hier sind die Pokémon, gegen die sie kämpfen werden. Wenn Sie Hilfe bei der Entscheidung benötigen, welches Pokémon Sie verwenden sollten, schauen Sie sich unseren Leitfaden zu Stärken und Schwächen an.

Abgeschlossen

  • Scorupi (Lv.65) ​​​​
  • Galarian Weezing (Lv.66)
  • Whirlpool (Lv.66)
  • G-Max Galarian Slowbro (Level 67)

Avery

  • Galar-Pony (65 lvl)
  • Kadabra (Level 66)
  • Swoobath (Level 66)
  • G-Max Galarian Slowbro (Level 67)

Herausforderungsbelohnungen

Durch das Besiegen des Gegners erhältst du „Kubfu, Dojo-Meister“ s geheime Rüstung. Darüber hinaus sorgt Mustard dafür, dass das erste Pokémon Ihrer Gruppe Ihnen nun um die Welt folgt. Viel Spaß beim Herumlaufen auf Armor Island, während dein Lieblings-Pokémon hinter dir herschwimmt. Wir sind zuversichtlich, dass Ihre Freundschaft mit Kubfu wachsen wird, wenn Sie ihn weiter trainieren und Zeit mit ihm verbringen.

Viel Glück auf der Isle of Armor. Ich wünsche dir, dass du der beste Trainer von allen wirst!

Erweiterungspass für Pokémon Schwert und Schild: Alles, was Sie im Dojo mit Watts freischalten

Quelle: iMore

Der lang erwartete DLC-Erweiterungspass: Isle of Armor ist endlich da und mit ihm können Sie die Galar weiter erkunden Region von Pokémon Schwert und Schild! Kurz nach Ihrer Ankunft auf Armor Island treffen Sie Mrs. Honey und Master Mustard, das Paar, das das Dojo leitet. Während Master Mustard Ihnen beim Training hilft, leitet Mrs. Honey das Dojo und braucht Ihre Hilfe, damit es richtig glänzt!

Mustard Workshop Dojo

Quelle: iMore

Dojo ist das Zentrum der Aktivitäten auf der Isle of Armor. Sie beginnen Ihre neue Reise im Dojo und kehren zwischen verschiedenen Aufgaben dorthin zurück. Das Dojo hat zunächst nichts zu bieten, aber mit einer kleinen Investition können Sie Frau Honey dabei helfen, das Dojo zu modernisieren. Es genügen ein paar Watt. Okay, vielleicht mehr als ein paar, aber die Upgrades sind ziemlich cool und die Isle of Armor bietet neue Möglichkeiten, ein Watt zu verdienen. Persönlich empfehle ich, Ihr Armorit-Erz für den Abbau von Pa zu horten, der mit etwas Glück Hunderttausende Watt auf einmal abbauen kann!

So aktualisieren Sie Dojo

Quelle: iMore

Das Aktualisieren von Dojo ist sehr einfach, auch wenn Sie möglicherweise nicht alles auf einmal erledigen können. Glücklicherweise können Sie so viele Watt spenden, wie Sie haben, oder auch nur ein paar, und diese jederzeit zurückgeben, wenn Sie mit dem Upgrade fortfahren möchten. Befolgen Sie einfach diese einfachen Schritte:

  1. Gehen Sie zum Dojo.
  2. Drücken Sie A , um mit Frau Honey zu sprechen.

    Quelle: iMore

  3. Drücken Sie A wählen Sie „Ich bin hier, um ein paar Watt zu teilen!“ Hinweis: Sie können auch fragen, was das nächste Ziel ist, um zu sehen, wie viel Sie bereits gespendet haben und was Frau Honeys nächste Verbesserung sein wird.

    Quelle: iMore

  4. Drücken Sie A , um die Anzahl der Watt auszuwählen, die Sie spenden möchten. Tipp: Der Betrag, den Sie spenden können, erhöht sich mit zunehmendem Level.

    Quelle: iMore

  5. Drücken Sie A , um „Ja“ auszuwählen.

    Quelle: iMore

  6. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis Sie Ihr Dojo vollständig aufgerüstet haben (oder keine Watt mehr haben!).

Mit jedem Upgrade wird dem Dojo etwas Neues hinzugefügt, was in einer seltenen Ligakarte, Mrs. Honey, gipfelt. Keines dieser Upgrades ist erforderlich, um die DLC-Story abzuschließen, Sie erhalten jedoch Zugriff auf weitere Upgrades auf der Isle of Armor.

Alle Updates verfügbar

Quelle: iMore

Während Mrs. Honey Ihnen normalerweise sagt, was das nächste Update zum Freischalten sein wird und wie viel es kosten wird, finden Sie hier alle 14 Updates für diejenigen, die vorausplanen möchten:

  • 5000 W – Ein Vollzeit-Friseur eröffnet ein Geschäft im Dojo.
  • 10.000 W – Das Rotomi-Terminal wird an das Dojo geliefert.
  • 20.000 W – Rotomi-Software wird geladen.
  • 30.000 W – Ein einfacher Verkaufsautomat wird an das Dojo geliefert.
  • 40.000 W – Limonade kann am Automaten erworben werden.
  • 50.000 W — Limonade kann am Automaten gekauft werden.
  • 100000 W. Der Kühlschrank wird mit Curry-Zutaten wie Mumu-Käse, großem Lauch und Würstchen gefüllt.
  • 200000 W — Protein und Eisen können am Automaten gekauft werden.
  • 300.000 W – Kalzium und Zink können am Automaten gekauft werden.
  • 400000 W — HP Up und Carbos können am Automaten erworben werden.