Hintergründe und Gerüchte zur Domäne München

Im Bereich Domäne fassen wir das zusammen, was man vom Hören-Sagen mitbekommen haben könnte. Die Stadt aus Perspektive der Unsterblichen wird vorgestellt. Einige der einflussreichsten Figuren im Spiel in und um München werden grob umrissen und vorgestellt.

Die Domäne

Die Domäne München & Oberbayern umfasst bis auf wenige Ausnahmen fast den gesamten Regierungsbezirk Oberbayern. Das Gebiet ist dreigeteilt in die Gebiete der Ahnherren aus den Geblütern der Toreador, der Ventrue und der Brujah. Sowohl das Gast-, als auch das Jagdrecht muss für jedes Gebiet einzeln erteilt werden.

Der Fürst

Fürst der Domäne München & Oberbayern ist seit November 2012 Josefa Maria Linkmann, Ancilla aus dem Blute der Malkavianer, nachdem der alte Fürst Wilhelm von Oelrichs, Ancilla der Ventrue, einem Attentat von sechs Brujah zum Opfer fiel.

Der Rat der Ältesten

Die wahre Macht hinter dem Thron bilden die drei ältesten Vampire Münchens:
- Katharina von Habsburg, Ahnherrin aus dem Blute der Toreador
- Ferdinand von Bayreuth, Ahnherr aus dem Blute der Ventrue
- Johanna Plinganser, Ahnherrin aus dem Blute der Brujah

Die Seneschall

Die noch sehr junge Catherine Marie Delacroix aus dem Blute der Toreador ist die rechte Hand des Fürsten.

Der Advokatenrat

In Abwesenheit der Seneschall haben die Advokaten das Recht ein kurzzeitiges Gastrecht auszusprechen, sind aber der Seneschall dafür Rechenschaft schuldig. Darüberhinaus darf kein Neugeborener den Fürsten direkt ansprechen, ohne die Fürsprache eines Advokaten. Auch bei Anklagen und Verteidigungen bedarf es der Unterstützung der Advokaten. Derzeit besteht der Rat aus einem Vertreter der sieben Camarillaclane, sowie einem Externen:
- Elisabeth von Orsini-Rosenberg, Neugeborene aus dem Blute der Ventrue
- Rene Fanget, Neugeborene aus dem Blute der Toreador
- Robert Alexander Freiherr von Schellersheim, Neugeborener aus dem Blute der Tremere
- Alexander Bruchhold, Neugeborener aus dem Blute der Brujah
- Amens, Neugeborene aus dem Blute der Malkavianer
- Marius Weißfell, Neugeborener aus dem Blute der Gangrel
- Adam Baader, Neugeborener aus dem Blute der Nosferatu
- Wilhelm Alexander Schürmann, Neugeborener aus dem Blute der Sethiten

Der Harpyior

Richter über den gesellschaftlichen Status der Vampire in München ist der alte Ancilla aus dem Blute der Toreador Comte Girondel-Bourbon, der sein Handwerk am Hofe in Paris erlernt hat.

Die Vögte

Durch die Dreiteilung der Domäne hat jedes Gebiet einen eigenen Vogt, der Recht und Gesetz vertritt.
- Allain Roche, Neonate aus dem Blut der Malkavianer ist Vogt im Gebiet der Katharina von Habsburg
- Alexander Bruchhold, Neonate aus dem Blut der Brujah ist Vogt im Gebiet des Ferdinand von Bayreuth
- Salome Viktor, Neonate aus dem Blut der Gangrel ist Vogt im Gebiet der Johanna Plinganser

Die Geißel

Über die Geißel sind viele Gerüchte im Umlauf, aber nur die Mächtigen in München wissen um ihre wahre Existenz. Die jungen Vampire die ihr bisher begegneten, sind nicht mehr in der Lage darüber zu berichten.

Der Hüter der Elysien

Hüter der Ellysien ist der junge Nosferatu Neonate Paul Schneider, der sich nur selten in der Gesellschaft sehen läßt.

Der Herold

Verantwortlich für die Einhaltung der gesellschaftlichen Rangordnung bei gesellschaftlichen Anlässen ist Niclas von Thal, aus dem Blute der Malkavianer.

Der Hüter der Etikette

Der erst kürzlich in die Domäne gekommene Ventrue Neugeborene Yves Dupree sorgt mit millitärischen Drill dafür, dass die Etikette stehts eingehalten bleibt.

Der Kastellan von Wittenberg

Die in Sachsen-Anhalt liegende Exklave Wittenberg ist seit 2009 Teil der Domäne München & Oberbayern und wir von dem Tremere Neonaten Michael von Schwarzenbach verwaltet.

Geographie

Die Grenzen der Domäne München-Oberbayern entsprechen dem Gebiet des Regierungsbezirks Oberbayern. Im Nordwesten grenzt München-Oberbayern an die Domäne Nürnberg unter Fürst von Geuder-Stratberg (Ventrue Ahn), im Nordosten an die Domäne Regensburg unter Fürst von Dalberg (Ventrue Ancilla), in Osten an die Domäne Passau unter Fürst Quin Anthos (Toreador Ancilla), im Südosten an die Domäne Salzburg unter Fürst Ivan (Brujah Ancilla), im Süden an die Großdomäne Tirol und Vorarlberg unter Erzherzog von Kerrsenbrock (Tremere Ahn) und im Westen an die Domäne Augsburg-Schwaben unter Fürst Gadomski (Brujah Ancilla).
In der Domäne München-Oberbayern leben 4,346 Mio. Einwohner. Die Größten Städte sind die bayerische Hauptstadt München (1,378 Mio Ew.), die Orte Ingolstadt (126.732 Ew.) und Rosenheim (61.512 Ew.), sowie die seit 2009 zur Domäne gehörende in Sachsen-Anhalt liegende Exklave Wittenberg (49.496 Ew.). Dafür ist die im Domänengebiet liegende Enklave Freising (45.368 Ew.) seit 2009 Teil der Domäne Magdeburg unter Fürst Dr. Corelli (Toreador Ancilla).

München Lehen (neu) - Stadtbezirke Hier findet ihr die Dreiteilung der Domäne in die Gebiete der Ahnen innerhalb der Münchner Stadtgrenzen.

 

 

Gerüchte

Viele Gerüchte über München erfährt man als Neuankömmling in der Domäne München. So ist der Konflikt zwischen den Ältesten der Ventrue und der Brujah bereits mehr als nur ein kalter Krieg. Der Fürst aus dem Blute der Malkavianer hat einiges zu tun, um den Konflikt nicht eskalieren zu lassen und trotzdem neutral zu bleiben. Dabei kommt ihr die Familienschwäche der Malkavianer oft zu Hilfe. Währenddessen zieht Clan Toreador die Fäden an allem bereits so offen, dass es immer schwerer wird, wegzusehen. Clan Tremere musste im letzten Jahr einiges an Federn lassen und ist dabei seine alte Stärke in München zu suchen, was Clan Malkav zu verhindern weis. Auch hier warten alte Pulverfässer darauf zu explodieren. Clan Gangrel schleicht weiter durch die schier endlosen Weiten Oberbayerns und nur selten verirrt sich einer in die Stadt. Die Wahrheit hinter dem Ganzen können nur die ewigen Beobachter des Clans Nosferatu offenbaren, die hüten jedoch ihre Geheimnisse…

back to top